Herzlich Willkommen bei Sandra!

Sandra und Florian 2017
Paul's Service

Login

Nickname (= Username):
Passwort:
 

[ Passwort vergessen ]


Das komplette Weblog findest du hier nach Datum sortiert und hier nach Themen sortiert.

Freitag, 17. November 2017 18:57

Bundestagswahl

Die Bundestagswahl ist zwar schon ein Weilchen her, da ich das Wochenende seinerzeit aber in Wolfenbüttel verbracht habe, nahm ich zum ersten Mal per Briefwahl daran teil. War interessant. Bei der Abstimmung zum Kohlekraftwerk konnte ich mich aber nicht zu einer Entscheidung durchringen. Fossile Energieträger auslaufen lassen und allein auf direkte Sonnenenergie oder indirekte (Wasser, Wind) zugreifen steht außer Frage, nur bin ich mir eben nicht sicher, ob das wirklich so schnell geschehen kann.

Bild

Bild

Themen: Fotoblog | News [ Senf dazugeben ]

Freitag, 10. November 2017 17:53

Aldi Intelligenztest

Ich hatte ja einmal die Vermutung geäußert, dass es sich bei den beiden verschiedenen Aldi-Einkaufswägen um eine Art Intelligenztest handelt. Hin und wieder scheint dieser vom Schwarm aber wohl bestanden zu werden. Oder ein armer Azubi wurde dazu verdonnert, die Wägen farblich zu sortieren...

Bild

Thema: Fotoblog [ Senf dazugeben ]

Montag, 6. November 2017 17:27

iZombie

Nach Dexter und Walking Dead fahre ich jetzt voll auf die Serie iZombie ab. Wir haben sie durch Zufall bei Netflix entdeckt. Und waren sofort süchtig. Die ersten beiden Staffeln haben wir inhaliert.

Es geht um eine junge Frau, die eigentlich Ärztin ist, und nach einer Party mit gepantschten Drogen und Energydrinks in einem Leichensack aufwacht und plötzlich Heißhunger auf Menschenhirn verspürt. Sie hat sich in einen Zombie verwandelt. Um ihrem neuen Ernährungsplan folge leisten zu können, arbeitet sie ab dann in der Gerichtsmedizin. Da sie von den Mordopfern, deren Hirne sie verspeist, immer Visionen bekommt, hilft sie Detektiv Clive dabei, diese Fälle aufzuklären. Die Serie ist eine Mischung aus Krimi und Zombiefilm und dazu noch wahnsinnig komisch.

Dabei sind die Stories und rote Fäden derart intelligent verwoben und die Protagonisten wissen und wissen nicht, was da läuft, und der Zuschauer zum Teil auch nicht, dass es ein wahres Vergnügen ist, sich mal so richtig dem Binge Watching hinzugeben. Wenn jede Folge mit einem Cliffhänger aufhört, muss man einfach immer weiterschauen. Jetzt warten wir nach einem Riesencliffhänger sehnsüchtig auf Staffel 3.

Themen: Halloween/Gothic | Serien | Energy Drink Dosen [ Senf dazugeben ]

Freitag, 3. November 2017 18:51

Von Torten und Schokopizza

Hin und wieder mache ich auch mal eine Erdbeertorte. Zuletzt zu den Anlässen 20 Jahre bei Siemens und zum Führerschein von Farid. Leider haben sich die Smileys innerhalb kürzester Zeit aufgelöst :/

Bild

Bild

Und dann war die Schokopizza mal im Angebot, also habe ich sie mal probiert. Schmeckt wie warmer Schokokuchen mit trockenem Boden. Muss man nicht unbedingt haben.

Bild

Bild

Bild

Bild

Themen: Sanni Kochstudio | Fotoblog | mein Job [ Senf dazugeben ]

Freitag, 27. Oktober 2017 23:20

Trekdinner im Oktober

Heute war das Trekdinner etwas spärlich besucht. Thomas, Monika und Daniel waren auf der Timelash III und auch sonst gab es nur wenig Zusagen. Christina und Wilfried sind nach ihrem Urlaub noch müde gewesen und waren nur kurz da. Dafür waren einige Leute da, die sonst nur selten da waren, worüber ich mich sehr gefreut habe.

10 Fotos

Themen: Meine Sonderanfertigung Florian | Trekdinner | Fotoblog [ Senf dazugeben ]

Freitag, 27. Oktober 2017 18:07

Unser Auto gibt mir Noten

Mal ganz davon abgesehen, dass der Verbrauch des Auris Hybrids vor unserem Urlaub auf sensationelle 4,6 Liter pro 100 Kilometer gesunken ist und meine Excel-Tabelle, in die ich u.a. alle Tankquittungen eintrage, den Wert auch bestätigte, gibt mir unser Auto nach jeder Fahrt ein Feedback, ob ich ökonomisch gefahren bin. Liegt der Durchschnittsverbrauch unter 4,5 Liter, bekomme ich ein "Excellent", liegt er darüber, kein Kommentar ;-)

Bild

Bild

Bild

Themen: Auto | Fotoblog [ Senf dazugeben ]

Mittwoch, 4. Oktober 2017 23:52

Simon Pearce - Pea(r)ce on Earth

Wir waren mal wieder im Lustspielhaus und haben uns die Premiere von Simon Pearce - Pea(r)ce on Earth angeschaut. Seine Mutter war auch wieder dabei und sogar seine sehr hübsche Schwester und sein Bruder.

In dem Programm ging es diesmal um seine Reisen, wobei er sehr anschaulich über seine Flugangst redete. Wir haben uns scheckig gelacht. Nur hin und wieder fließt ein gesellschaftskritischer Seitenhieb ein. Und im Hals stecken geblieben ist uns die rassistischen Sätze eines deutschen Rentners in der Toscana, die er vorgelesen hatte. Bei manchen Menschen fragt man sich echt, aus welchem braunen Sumpf sie entsprungen sind. Zum Kotzen, sowas!

Themen: Meine Sonderanfertigung Florian | Freunde

Donnerstag, 28. September 2017 18:28

Welch Ironie

Heute überflog ich einen älteren Artikel auf heise.de, in dem es darum ging, die unwählbare Partei zu entlarven. Ein Kommentator schrieb, dass die einzige Alternative mehr direkte Demokratie nach Schweizer Vorbild wäre.

Ironischer Weise fordert die unwählbare Partei genau dies in Punkt 1.2 ihres Wahlprogramms:

1.2 Volksabstimmungen nach Schweizer Vorbild

Wir wollen dem Volk das Recht geben, den Abgeordneten auf die Finger zu schauen und vom Parlament beschlossene Gesetze zu ändern oder abzuleh- nen. Das Volk soll auch die Möglichkeit erhalten, eigene Gesetzesinitiativen einzubringen und per Volksabstimmung zu beschließen.

Die Einführung von Volksabstimmungen nach Schweizer Modell ist für die AfD nicht verhandelbarer Inhalt jeglicher Koalitionsvereinbarungen.

Welch Ironie O.o

Thema: Böse Zunge (Satire)

Dienstag, 26. September 2017 22:46

Gedanken zur Bundestagswahl

Ja, schockierend mag das Wahlergebnis sein. Aber nicht überraschend. Auf dieser Interaktiven Karte kann man gut sehen, dass die AfD die meisten Stimmen wohl den Sachsen zu verdanken hat. Ausgerechnet das Bundesland, in dem vor einer Generation noch die Jugend in den Schulen massiv indoktriniert wurde (klappt wohl nicht, was?) und kein Westfernsehen empfangbar war. Wo die vietnamesischen Gastarbeiter in eigenen Vierteln lebten und als "Fitschis" beschimpft wurden, obwohl niemand auch nur einen einzigen persönlich kannte. Die Linke hat auch in Ostdeutschland mehr Prozentpunkte bekommen. Vielleicht weil die Wähler dort nicht so abgeschreckt sind, dass es die Nachfolgepartei der SED ist. War ja nicht alles schlecht in der DDR, oder? Trauen sich im Westen weniger, da ein Kreuz zu machen. Da hat das Schlechtreden funktioniert.

Schauen wir uns mal die Ergebnisse der Bundestagswahl 2017 genauer an. Warum hat Schwarz so viele Stimmen verloren? Wieso haben so viele Leute die AfD gewählt? Die Zeit hat nachgefragt: Warum haben Sie die AfD gewählt? CXU gilt gemeinhin als konservative Partei. Aber durch die GroKo sind sie wohl für einige Wähler zu weit nach links gerutscht, was ihnen nicht gefällt. Geht CXU jetzt den Weg der SPD seit Gerhard Schröder ab 1998? Denen ist die SPD nämlich zu weit nach rechts gerutscht. Und seit Schröder und der Einführung der Dumpinglohnförderung von Hartz IV geht es steil bergab. Wer hat uns verraten? Die Sozialdemokraten.

Halte ich die AfD für wählbar? Für mich nicht. Wenn ich ihr Wahlprogramm so ansehe, dann sehe ich einige Dinge, mit denen ich übereinstimme. Sie sind gegen TTIP etc., möchten den Rundfunkbeitrag abschaffen, das Bargeld erhalten, Lobbyismus eindämmen, Wasserversorgung gehört in die öffentliche Hand... Da war ich selbst überrascht. Aber ein großer Punkt, den ich nicht akzeptieren kann, ist die Einstellung zu Flüchtlingen. Diese Menschen werden auf ihren wirtschaftlichen Nutzen reduziert. Dass sie aus fürchterlichen Verhältnissen, sei es Krieg, korrupte und gewalttätige Regierungen oder bitterer Armut fliehen, interessiert den empathiebefreiten AfD-Wähler nicht. Da kommt mir doch das Kotzen. Die einzigen Parteien, die auch die Fluchtursachen bekämpfen wollen, sind die SPD, Grünen und die Linke. Es ist immer die bessere Wahl, die Ursachen zu bekämpfen statt die Symptome.

Und wenn ich dann lese, dass Kleingärtner einen Beitrag für die Krisenvorsorge leisten sollen, Frauen bitte dem alten Klischee am Herd entsprechen und gefälligst mehr Kinder bekommen sollen und die Wehrpflicht wieder eingeführt werden soll, der Erwerb des Waffenscheins für gesetzestreue Bürger ist zu erleichtern.... Bin es nur ich, oder lese ich hier tatsächlich Kriegsvorbereitungen heraus? Danke! Hatten wir schon. Kann im Geschichtsbuch nachgelesen werden. War Scheiße!

Trotzdem finde ich das Ergebnis nicht unbedingt schlecht. Wie bitte? Ja, richtig gelesen. Ich finde es gut, dass hier mal die Politik aufgemischt wird. Genau wie beim Brexit und durch Donald Trump. Finde ich gut. Diese Dinge mag nämlich auch die Elite nicht, die uns regiert. Ich weiß zwar nicht, wieviele Denkzettel die noch brauchen, aber so geht es nicht weiter mit Europa, nicht mit der Welt. Wir haben nunmal unterschiedliche Mentalitäten und es funktioniert einfach nicht, wenn man mehrere Völker zwangsweise zusammensteckt. Siehe UdSSR, siehe Jugoslawien, siehe auch Irak. Die Menschen möchten sich auch im Frieden mit ihrer eigenen Nationalität identifizieren. Sie möchten einen gewissen Grad an Autonomie. Deshalb dürfen nationale Interessen nicht einfach ignoriert werden.

Und die Menschen möchten gerne glücklich und zufrieden sein. Ich kenne viele Leute, die in den letzten 20 Jahren ihren Job verloren und nur einen schlechter bezahlten gefunden haben. Eine Freundin sagte auch einmal, dass sie es als Frechheit empfindet, dass sie 40 Stunden in der Woche arbeitet und gerade mal so über die Runden kommt. Da bleibt nichts mehr übrig für private Altersvorsorge. Das sind die Menschen, die abgehängt wurden. Die nicht mehr teilhaben dürfen am Wohlstand.

Natürlich sind die Menschen immer irgendwie unzufrieden. Aber es ist ein Unterschied, ob man sich über einen abgebrochenen Fingernagel aufregt, oder wenn man nicht weiß, wie man die Miete aufbringen soll. Mal sehen, ob unsere Regierungselite nun endlich aufwacht und wieder Politik für ihre Bürger macht, nicht für die Wirtschaft. Wünschenswert wäre es. Dann wären die auch wieder wählbar.

Thema: News

Montag, 25. September 2017 23:41

Star Trek Discovery - Pilotfolgen

Mein Schatz Florian und ich haben rechtzeitig Netflix bestellt, damit wir sofort dabei sein können, wenn die neue Star Trek Serie startet. Also haben wir es uns in unserem Heimkino gemütlich gemacht und die beiden Pilotfolgen angeschaut.

Die ersten Szenen, in denen auf einem Wüstenplaneten eine Quelle mit einem gezielten Phaserschuss wieder zum Sprudeln gebracht wurde, und über die Erste Direktive hinweggesehen wurde, das war wirklich Star Trek. Auch wenn der Planet und die Kostüme ein klitzekleinwenig an Star Wars erinnerten. Der Rest war leider fast nur blöde Weltraumballerei. Sehr viel Neues wurde nicht gezeigt. Selbst ein Sprung durch das Weltall ohne Raumanzug hatten wir schon bei Enterprise, wo Archer kurz ins All fliegt und dann an Bord gebeamt wird (Episode 4x06 The Augments) und in Star Trek Nemesis, auch wenn Data kein Mensch war.

Und die Klingonen... Wieviele genetische Mutationen, über die dann niemand mit Außenstehenden sprechen darf, müssen die denn noch durchleben? Mein Klingonisch ist jetzt nicht so fließend, aber ich hatte den Eindruck, dass die Schauspieler sich verdammt schwer taten, in die ungewohnte Sprache auch noch Melodie oder Kraft zu legen, weil sie so mit der Aussprache beschäftigt waren. Das wirkte sehr gestelzt. Die Figuren fand ich aber ganz sympathisch, soweit sie bisher vorgestellt wurden. Ich bin eben ein Fan der Vulkanier. Mal sehen, wie es weiter geht.

Themen: Meine Sonderanfertigung Florian | Star Trek | Serien | Star Wars | Astronomie
 
Last Update: 23.03.2016 14:07

Lesetip


1 News [mehr]

Siemens: 6900 Jobs in Gefahr

Soziale Gerechtigkeit erwünscht

Guns in the USA: The statistics

USA: How US mass shootings are getting worse

Monsanto und Glyphosat

USA: Trump 133 false or misleading claims

Bombenattentäter von Ansbach

Für den Weltfrieden

Guantanamo: USA ist kein Rechtsstaat

Menschheit: Strategie der Gier hat ausgedient

Hans-Georg Maaßen (Verfassungsschutz)

AKW: Als Tourist in Tschernobyl

Die Freiheit wird siegen

Für den Weltfrieden

Russland: Das verbrecherische Regime

Killed by Police

Historischer Uno-Gipfel: Eine bessere Welt

Pressefreiheit

USA: Dan Price und die gerechte Bezahlung

Deutsche Wirtschafts Nachrichten

USA: Geography of the Death Penalty

How to avoid being forced to marry

Protect Children not guns

Zu Hause Strom erzeugen – 6 Technologien

Staat unterstützt Kirchen mit 19 Milliarden / Jahr

1945 - 1998 Nuclear Explosions

IQ-Test


2 Kinder [mehr]

Flexibler Schulbeginn am Morgen

English lernen

Ferien in Bayern

English Grammatikübungen

Klassenarbeiten - Übungen

Mensa (für Hochbegabte)


3 Internet [mehr]

Das Darknet

Anlasslose Vorratsdatenspeicherung ist illegal

CSS Farbcodes

Windows 10

Fairphone 2 kann ab sofort bestellt werden

Kill ClearType

NSA

Fairphone

DSL Speedtest

Fair Maus

Alternative zur GEMA :)

Internet access for Syrians

Difference between Geek and Nerd

Root Server

Florians Video zu DNS-Sperren bei Telepolis

Chaos Computer Club e.V.


4 Astronomie [mehr]

Project Apollo Archive

Planetarium Mannheim

Planetarium Bochum

Volkssternwarte München

IUZ Sternwarte Bochum


5 Dinosaurier [mehr]

Fossilien-News


6 Weblogs [mehr]

Christina Hacker

Adriana

WTF = Was täte fefe?


7 Permalinks [mehr]

UN-Menschenrechtscharta

Grundgesetz

Deutsches Pferdemuseum

Reiten in den Alpen

Pilates in Warnemünde

Funko Pop Figuren

Haarer Kino

getDigital: Geek Stuff Supplier

Non GMO Food

Amerikanischer Schulbus Schoolbus in München

Fair Wear (Fair Trade Kleidung)

Ich empfehle die Sparda-Bank

Manfred Hinrichsen

Schützenverein Freising

Grüner Strom

Toyota Prius

Reitschule Reitsberger Vaterstetten

Elbenwald - Mittelalter-Kostüme

Relica Star Wars und Lichtschwerter

Bullcart

Barfish - alles für Cocktails

Hochzeit von Sandra und Florian

Professionelles Heimkino (Beamer)

Wo kann man Stormtrooper-Kostüme kaufen?

FairTrade - TransFair

Polsterei München

(I)NTACT e.V.

Architekt König München-Ottobrunn


8 Wissen [mehr]

Treibstoff aus CO2

Straßenheizung

Funktionsgraphen

Periodic Table of Videos

Jedipedia


9 Hirnforschung [mehr]

Wikipedia: Neurowissenschaften


10 Quantentheorie [mehr]

Wikipedia: Quantentheorie


11 Serien [mehr]

Star-Trek-Sprache Klingonisch wird reichhaltiger

Bones

The Walking Dead

Fear the Walking Dead

Game of Thrones

Warehouse 13

Quantum Leap

The Big Bang Theory - alle Staffeln


12 Zukunftsvisionen [mehr]

Kraftstoff aus Algen

© 1998 - 2017 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum |  Disclaimer