Mein Blog-Archiv

Donnerstag, 28. September 2017 18:28

Welch Ironie

Heute überflog ich einen älteren Artikel auf heise.de, in dem es darum ging, die unwählbare Partei zu entlarven. Ein Kommentator schrieb, dass die einzige Alternative mehr direkte Demokratie nach Schweizer Vorbild wäre.

Ironischer Weise fordert die unwählbare Partei genau dies in Punkt 1.2 ihres Wahlprogramms:

1.2 Volksabstimmungen nach Schweizer Vorbild

Wir wollen dem Volk das Recht geben, den Abgeordneten auf die Finger zu schauen und vom Parlament beschlossene Gesetze zu ändern oder abzuleh- nen. Das Volk soll auch die Möglichkeit erhalten, eigene Gesetzesinitiativen einzubringen und per Volksabstimmung zu beschließen.

Die Einführung von Volksabstimmungen nach Schweizer Modell ist für die AfD nicht verhandelbarer Inhalt jeglicher Koalitionsvereinbarungen.

Welch Ironie O.o

Thema: Böse Zunge (Satire) [ Senf dazugeben ]

Neuen Kommentar hinzufügen:

HTML ist natürlich nicht erlaubt und wird umkodiert.
Links werden nicht akzeptiert und führen direkt auf die Fehlerseite.
Wer dennoch einen Link platzieren möchte, kann dies im Feld "Homepage" tun ;-)
Die Einträge werden von mir erst nach Prüfung freigeschaltet.


Name oder Nickname:
E-Mail*:   
Homepage oder Link**:   
Kommentar:

schreiben

                         

* kann versteckt werden, d. h. wird nicht angezeigt

** optional, kann versteckt werden, d. h. wird nicht angezeigt


Last Update: 09.01.2012 13:04
© 1998 - 2017 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum |  Disclaimer