Mein Blog-Archiv

November 2013


Oktober 2013

Dezember 2013

Seite: 1   [1] 

Freitag, 1. November 2013 19:03

Tips für Florida - USA-Update

Folgende Lessons Learnd unseres Florida-Urlaubs möchte ich festhalten:

ATM

Es war eine sehr gute Idee, das Kreditkartenlimit raufsetzen zu lassen, aber nicht genut. Man sollte da wirklich großzügig sein mit dem Limit, vor allen Dingen, wenn man auch Bargeld mit der Kreditkarte abheben möchte. Denn EC-Karten mit dem VPay-Logo funktionieren an ATMs nicht, sondern nur EC-Karten mit dem Maestro-Logo. Diese sind aber standardmäßig in den USA auf 100 Euro pro Tag begrenzt, damit kommt man nicht weit. Wir konnten aber für 30 Tage bei unserer Bank das Limit raufsetzen lassen. Das nächste Mal müssen wir das vor unserem Urlaubsantritt machen, das war nämlich gar nicht so einfach. Außerdem funktionierten leider nicht alle ATMs, trotz erhöhtem Limit, z.B. bei Chase und Bank of America. Funktioniert hatten Fells Fargo und Suntrust.


Mietwagen

Bei Budget hatten wir direkt über die Website gebucht, und obwohl die Texte etwas unübersichtlich sind, hatten wir dann "full coverage" bei der Versicherung, allerdings erst bei Anmietung, so dass der Mietwagenpreis dann höher war. Aber der GPS von Garmin war ganz okay und wir hatten einen eToll an der Frontscheibe kleben, mit dem wir bei den Tollstationen immer durchfahren konnten.

Bei Hertz hatten wir ein integriertes GPS namens Neverlost. Das war eine Katastrophe. Wenn man sich daran gewöhnt hatte und nur zuhörte, ging es, aber die Anzeige bestand aus weißem Text und bunten Linien, die mich als Autofahrer völlig verwirrten. Gut war, dass man eine Tankfüllung im Voraus bezahlen konnte und dann das Auto leer abgeben durfte. Das Problem war nur, dass der Benzinpreis dann zwar günstiger war, aber man es wohl selten schafft, den Tank wirklich leer zu fahren und punktgenau so wieder abzugeben, so dass wir hier im Endeffekt draufgezahlt haben. Allerdings hatte das dann auch den Vorteil, kurz vor Mietwagenabgabe nicht den Stress zu haben, noch eine Tankstelle zu finden etc.

Angemietet hatten wir über die Website billiger-mietwagen.de. Vorteil war, dass man die bestmögliche Versicherung bereits im Vorfeld aussuchen konnte. Denn bei den Anbietern direkt sind die Infos über die Versicherung ziemlich dürftig. Man muss aber darauf achten, welcher Anbieter hinter den Angeboten steckt und nicht einfach das billigste zu nehmen. Wenn man nämlich die Anbieter noch checkt in den Bewertungen, wird man dort große Unterschiede erkennen.

Es war auch eine gute Idee, die erste Nacht direkt am Flughafen zu verbringen und erst am nächsten Vormittag den Mietwagen zu holen, denn dann ist man ausgeschlafen nach dem langen Flug und muss nicht mitten in der Nacht in der Dunkelheit noch sein Hotel suchen. Allerdings sollte das Hotel tatsächlich in Fußreichweite sein oder man sollte sich vorher genau über den Shuttle-Service erkundigen, wo der abfährt, denn das übernächtigt nach dem Flug noch rauszubekommen, kann nervig sein.


Hotels

Man sollte auf jeden Fall die Bewertungen gründlich durchsehen und sich nicht nur auf die angegebenen Punktzahlen bei booking.com verlassen. Wir hatten eigentlich immer gute Hotels, weil ich keine unter 8 von 10 Punkten gebucht hatte, aber gerade im letzen Hotel in Atlanta wäre es gut gewesen, wenn ich das Hotel noch bei Tripadvisor gegengecheckt hätte. Denn dort können die Leute eigene Fotos hochladen, und wenn ich die vorher gesehen hätte, hätte ich dort sicher nicht gebucht.


Flug

Die Einreiseformalitäten können ziemlich andauern, daher ist es ratsam, wenn man mit einer US-Fluglinie fliegt und in den USA umsteigen muss, dass man hier mindestens 4 Stunden Zeit einplant. Oder man fliegt direkt oder über einen deutschen oder europäischen Flughafen, dann hat man die Einreiseformalitäten erst nach der Landung am amerikanischen Zielflughafen und kann beim etwaigen Umsteigen ein Zeitfenster von 2 Stunden einplanen.

84 Fotos von Hotels

Thema:
Clicks: 4
Seite: 1   [1] 

Last Update:
09.01.2012 13:02 Clicks: 180792

© 1998 - 2020 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum