Mein Blog-Archiv

März 2015


Februar 2015

April 2015

Seite: 1   [1] 

Dienstag, 31. März 2015 18:25

Online-Shop für Drachen

Ich bin ein Drachenfan und habe auch schon eine kleine Sammlung, die hin und wieder durch ein neues Exemplar erweitert wird. Ganz besonders angewachsen ist sie im letzten Jahr, seit Thomas und Monika ihren Online-Shop für Drachen und mehr eröffnet haben. Am liebsten würde ich natürlich gerne den ganzen Laden leerkaufen, aber ein Blick auf unser Konto bremst mich dann doch wieder aus.

Dort gibt es die liebevoll handgefertigten Energiedrachen, die sich in mein Herz geschlichen haben, ein Drachenschach oder auch Drachen aus Game of Thrones. Hachz!

Schön finde ich auch die alle paar Wochen stattfindenden Ratsche in der Kreativhöhle. Wir sitzen dann gemütlich - wie letzten Samstag - im Ladengeschäft zusammen und plaudern bei Kaffee und Kuchen über Gott und die Welt. Und natürlich kauft der eine odere andere dann etwas ein. Ich freue mich schon auf das nächste Mal!

Thomas und Monika mit Ratschgast

Themen: Freunde | Meine Sonderanfertigung Florian | Halloween/Gothic
Clicks: 6

Montag, 30. März 2015 20:26

Trekdinner mit Hubert Zitt

Am Freitag war wieder Trekdinner. Diesmal war unser Ehrenmitglied Hubert Zitt bei uns, der diesmal die Geschichte erzählt hat, wie er zum Trekkie wurde und wie seine Star Trek Vorlesungen ihn im Fandom bekannt und beliebt gemacht haben. Trotzdem ist er bodenständig geblieben, was wir natürlich an ihm lieben!

Es war ein toller Abend und wir hatten eine volle Bude. Die Stimmung war genial und wie immer war das Essen bei unserem Portugiesen lecker. Ich hoffe, dass wir bald wieder so ein tolles Event für unsere Trekdinnermitglieder anbieten können. Danke nochmal an Hubert und Thomas, die das möglich gemacht haben.

37 Fotos

Thema: Trekdinner
Clicks: 5

Mittwoch, 25. März 2015 18:37

Ehrlich Brothers

Am Sonntag Abend waren wir bei den Ehrlich Brothers in der Olympiahalle. Die beiden charmanten, jungen Männer haben eine witzige Zaubershow abgeliefert, mit Pyrotechnik und viel, viel Show. Ich möchte natürlich nichts verraten, aber mir hat besonders gut gefallen, dass die beiden auch erzählt haben, wie sie zur Zauberei kamen und wie in anderen Shows auch mal was schief ging. Das macht sie sehr sympathisch. Natürlich gab es auch Klassiker wie Karten- und Geldscheintricks. Aber sie hatten auch richtig große Sachen auf Lager.

Leider haben wir den Traktor, das Verschwinden der Harley und das Schweben von Andreas nicht gesehen, die gab's hier nur im Trailer. Trotzdem kann ich die Show nur wärmstens empfehlen. Vergleiche mit David Copperflied oder Siegfried und Roy sind durchaus angebracht. Im April 2016 sind sie wieder in der Olympiahalle :)

Themen: Familienbande | unterwegs
Clicks: 7
Seite: 1   [1] 

Last Update:
09.01.2012 13:02 Clicks: 180799

© 1998 - 2020 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum