Mein Blog-Archiv

April 2015


März 2015

Mai 2015

Seite: 1   [1] 

Dienstag, 28. April 2015 18:24

Mara und der Feuerbringer (3): Götterdämmerung

Im dritten Band ging es dann nochmal richtig zur Sache. Allerdings hatte ich den Eindruck dass es anfangs etwas träge anfing, bis endlich ein Hotelzimmer verwüstet wurde. Diesmal gab es sogar Tote! Ein bisserl komme ich aber langsam durcheinander mit den Büchern und dem Film und so.

[Unser Amazonstore: ] Mara und der Feuerbringer (3): Götterdämmerung [/Amazonstore Ende] war wieder sehr lustig und ich fand es echt schade, dass der Film nur im Kinderprogramm lief und viele gar nicht wussten, dass es ihn gab :(

Themen: Bücher | Mittelalter
Clicks: 84

Freitag, 24. April 2015 19:27

Ex Machina

Gestern haben wir uns Ex Machina angeschaut. Es ging um einen jungen Programmierer, der eine Androidin begegnet, bei der er ihre künstliche Intelligenz begutachten soll. Allerdings gibt es natürlich Komplikationen, die ziemlich dramatisch werden. Aber das wäre alles nicht passiert, wenn Nathan die Robotergesetze von Isaac Asimov beherzigt hätte.

Trotzdem ist der Film interessant, beinhaltet er doch plastische Kritik an Gugls Datensammelwut sowie an der Frage, ob man es sich selbst auswählt, ob man homo- oder heterosexuell ist. Und optisch ist er natürlich ein wahrer Hingucker. Aber wie ein ständig trainierender, saufender und f***ender Typ es geschafft haben soll, allein ein solches Meisterwerk wie AVA zu kreieren, kann ich mir nicht vorstellen. Und außerdem finde ich es nicht notwendig, dass Leute in Filmen sterben müssen, damit er dramaturgisch sehenswert ist. Echt nicht!

Fazit: Hübsch anzusehen. Auf bluray brauchen wir ihn allerdings nicht.

Themen: Meine Sonderanfertigung Florian | Kino
Clicks: 96

Sonntag, 12. April 2015 19:22

Mara und der Feuerbringer (zweites Mal)

Gestern waren wir nochmal in Mara und der Feuerbringer, diesmal aber im Royal Palast in München, da er dort um die humane Zeit 13.30 Uhr lief. Mir hat er immer noch gut gefallen, die vielen liebevollen, geekigen Details. Und die bombastischen Trickaufnahmen. Hachz!

Florian und Sandra bei Mara und der Feuerbringer

Anschließend waren wir noch im Hans im Glück und sind dann mit Thomas und Monika noch durch die Altstadt geschlendert. Was für ein schöner Samstag. Und abends ging es dann noch auf eine hammergeile Geburtstagsparty.

Themen: Meine Sonderanfertigung Florian | Freunde | Kino | Mittelalter
Clicks: 117

Montag, 6. April 2015 14:11

Mara und der Feuerbringer

Am Samstag waren wir im Kino und haben Mara und der Feuerbringer angeschaut. Der Film ist leider nur als Kinderfilm eingeschätzt, deshalb läuft er leider nicht in den Abendvorstellungen. Aber es lohnt sich wirklich, ihn anzusehen. Er ist das beste Stück deutsches Fantasykino seit Die unendliche Geschichte. Voller Witz und Charme präsentiert Lilian Prent Mara mit ihrer durchgeknallten Wicca-Mutter (gespielt von Esther Schweins) und dem schrulligen Professor Weissinger (gespielt von Jan Josef Liefers), der aber auch Star Wars kennt ;-) Aber Christoph Maria Herbst als Loki ist natürlich auch einfach klasse und bei den Dreharbeiten hat er sogar Stormberg gemimt. Herrlich!

Auch die Spezialeffekte können sich sehen lassen. Solche Perfektion hätte ich von einer deutschen Produktion eher nicht erwartet, aber wenn Thomas Fritsch als Loge, der Feuerbringer, losschmettert, dann denkt man wirklich, dass er aus echten Flammen besteht. Einfach nur Hammer!

Die Musik für den Abspann hat Tommy Krappweis zusammen mit Schandmaul gemacht, ein wahres Meisterstück, das unter die Haut geht:

Und hier könnt ihr das Video vom Dreh anschauen, wie Chrisoph Maria Herbst den Loki à la Stromberg präsentiert. Zum Schreien komisch:

Mara und der Lokistromberg

(Tommy:) "Kann der Herbst denn den Loki spielen, oder ist das dann wie Stromberg?" Dieser Satz fiel schon mal gelegentlich. Hier der Beweis: Christoph Maria Herbst kann beides. :-D Viel Spaß mit diesem witzigen Outtake von den Dreharbeiten und dann viel Spaß im Kino!

Posted by Mara und der Feuerbringer - Der Kinofilm on Freitag, 3. April 2015

Themen: Mittelalter | Patchwork-Familie | Freunde | Kino | Tommy Krappweis
Clicks: 146
Seite: 1   [1] 

Last Update:
09.01.2012 13:02 Clicks: 232941

© 1998 - 2020 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum