Mein Blog-Archiv

Februar 2022


Januar 2022

März 2022

Seite: 1   [1] 

Montag, 28. Februar 2022 20:49

Du lügst

Wer sich nicht mit dem Thema Krieg auseinandersetzen möchte, bitte nicht weiterlesen.

Das ist einer der entwaffnendsten Sätze. Mit so einer Behauptung konfrontiert kann man sich eigentlich jede Diskussion sparen. Jeder Mensch hat seine ganz persönliche Wahrheit und wir alle unterliegen dem Confirmation Bias, glauben also eher Nachrichten, die unserer persönlichen Wahrheit entsprechen, auch wenn sie mit der Realtiät eventuell gar nichts gemein hat.

Wenn man in einer Umgebung aufwächst, in der seltsame Ideologien gepflegt werden wie beispielsweise der Kreationismus insbesondere in den USA, dann ist es sehr schwer, die indoktrinierten Kinder von der Evolutionstheorie zu überzeugen. Aus dem selben Grund habe ich wenig Hoffnung, dass die Menschen in Russland, die seit Jahrzehnten von der Propaganda in den Staatsmedien benebelt werden, in absehbarer Zeit erkennen, dass es sich nicht nur um eine "Militäroperation zur Befreiung der Ukraine" handelt, sondern dass gerade der dritte Weltkrieg ausgebrochen ist.

Ich beobachte sehr genau, möchte aber nicht zu sehr spekulieren, weil ich viel zu wenig Ahnung habe. Für mich sieht es im Moment aber so aus, als wäre eine der wenigen Möglichkeiten, den brandgefährlichen Putin zu stoppen, ein Entgegentreten von innen heraus. Es müssten sich die Ja-Sager, Oligarchen, Sodaten -> Desserteure und die Bevölkerung von Russland gegen ihn stemmen und letztendlich ausschalten. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies geschieht, halte ich jedoch für gering. Zu viele Menschen in Russland glauben den Staatsmedien oder sie haben Angst auf die Straße zu gehen. Und die Ratten verlassen das sinkende Schiff. Vielleicht können seine Töchter Mariya und Katerina auf ihn noch einwirken?

Letztendlich glaube ich aber daran, dass sie die Wahrheit, die auf der echten Realität basiert, letztendlich niemals ganz unterdrücken lässt. Und dass sich im Grunde niemand belügen lassen möchte und sich die meisten Menschen nach der Erkenntnis von Lügnern abwenden werden. Worte können lügen, aber wenn man die Menschen nach ihren Taten beurteilt, dann wird man die Lüge immer entlarven.

Aber das braucht Zeit. Zeit, die wir traurigerweise nicht haben.


Morgen Abend wird die 100. Folge des Ferngesprächs auf Wildmics, in der es um die derzeitigen historischen Ereignisse gehen wird und für 2gether Spenden gesammelt werden. Es gibt nicht viel, was wir tun können, aber das gehört dazu.


Update-Liste


Updates Bevölkerung Russlands, Journalismus, Proteste

Meduza (russisch-englische Internetzeitung aus Lettland ohne Putins Zensur): Defend The Truth
Wikipedia about Meduza

BBC (07.08.2019): Olga Misik: Russia’s ‘Tiananmen teen’ protester on front line

Reporter ohne Grenzen (17.05.2022): Angriffe auf Medien sind Kriegsverbrechen und Fefe dazu (02.03.2022)

Dekoder (24.02.2022): Krieg – was sagen die Menschen in Russland?

Stern (25.02.2022): Anti-Kriegs-Demos in 44 russischen Städten: 1700 Festnahmen gemeldet

Zeit (25.02.2022): Putins Krieg spaltet Russland

Twitter Alexey Navalny (02.03.2022): Aufruf zu Protesten in Russland

ntv (03.03.2022): Trotz angedrohter Strafen: Fast 7000 Wissenschaftler kritisieren Putins Krieg
Ich fürchte, dass da noch wesentlich mehr droht, als Gefängnis, siehe Maidan und Tian’anmen-Massaker (Platz des himmlischen Friedens), insbesondere vor dem Hintergrund, dass Putin in Russland wohl das Kriesrecht ausrufen will oder einfach das Gesetz ändern, dass Protestierende eingezogen werden.

BBC (04.03.2022): Ukraine war: 'My city's being shelled, but mum in Russia won’t believe me'

Spiegel (06.03.2022): Menschenrechtsorganisation berichtet von fast 2000 Festnahmen in Russland in 44 Städten, obwohl bis zu 15 Jahre Haft drohen

RND (06.03.2022): Putin gegen die Medien: Für Russen wird es immer schwerer, sich noch unabhängig zu informieren - wichtige Quelle wird Telegram

Twitter Olexander Scherba - Diplomatic Service (06.03.2022): Russian mothers pressure a RU governor

Spiegel (14.03.2022): Russisches Staatsfernsehen Kriegsgegnerin unterbricht Live-Nachrichtensendung mit Protestaktion

Zeit (19.03.2022): Putins innerer Krieg - Braindrain

Spiegel (26.03.2022): 3000 Russen demonstrieren in Prag gegen Putins Krieg

BR24 (04.04.2022): "Spaltung der Elite": Kreml-Sprecher empört eigene Medien

ntv (12.04.2022): "Wirtschaftskrieg vereint": Wie Sanktionen liberale Russen zu Putin treiben

ntv (22.05.2022): "Scheiß-Krieg, Scheiß-Krieg": Russische Konzertbesucher schreien gegen Krieg


Updates Oligarchen

Wikipedia: Michail Borissowitsch Chodorkowski, der Oligarch, an dem Putin ein Exempel statuierte

Tagesschau (28.02.2022): Russische Oligarchen kritisieren den Kreml

Financial Times (02.03.2022): Credit Suisse asks investors to destroy documents linked to oligarch and tycoon yacht loans

Süddeutsche (03.03.2022): Sanktionen gegen Oligarchen: Johnsons Zaudern in Russlands Geldbunker Londongrad

BBC (13.03.2022): Roman Abramovich: Rabbi investigated over Portuguese citizenship

Spiegel+ (13.03.2022): Gespräch mit britischem Finanzexperten Oliver Bullough: Großbritannien als sicherer Hafen für Oligarchen - Geldwäsche

BBC (14.03.2022): Roman Abramovich: New evidence highlights corrupt deals - Slavneft and Sibneft

Forbes (14.03.2022): Why Some Russian Oligarchs Haven’t Been Sanctioned

Spiegel+ (14.03.2022): Korrupte Eliten: Russische Oligarchen sollten nur der Anfang sein

ntv (15.03.2022): Von St. Tropez bis Mexiko: Oligarchen-Jachten werden festgesetzt
Kein Mensch braucht oder verdient solche Riesenjachten, eigene Jets oder überhaupt ein Milliardenvermögen. Kein Mensch!

Stern (15.03.2022): Hier stehen die Paläste der sanktionierten russischen "Elite"

Spiegel+ (16.03.2022): Putin und die Oligarchen: Frankensteins Monster des KGB

ntv (17.03.2022): Summe viel höher als angenommen: Oligarchen bunkern Milliarden in der Schweiz

Süddeutsche (18.03.2022): Russland, Zypern und das große Geld

Zeit (22.03.2022): Oligarchen in Israel: Letzter Zufluchtsort für schmutziges Geld

Wall Street Journal - Paywall (23.03.2022): Ukrainian President Zelensky Asked Biden Not to Sanction Abramovich, to Facilitate Peace Talks

SRF.ch (23.03.2022): Die Schweiz sucht Oligarchen-Geld

Süddeutsche (24.03.2022): Liechtenstein: Keine Partys, nur Geschäfte

Spiegel+ (24.03.2022): Das sind die Berliner Luxusvillen der russischen Elite

DerBund.ch (24.03.2022): Schweiz hat 5,75 Milliarden Vermögen von Putin-Vertrauten gesperrt - Schweiz ist viel passiver als andere Länder

ZackZack.at (25.03.2022): Jet-Firma mit Verbindung zu Ex-SPÖ-Minister angezeigt - Dubai als Dauerparkzone für Privatjets

Stern (29.03.2022): Pjotr Awen: Sanktionierter Oligarch spricht über sein neues Leben ohne Reinigungskräfte und Fahrer

Süddeutsche (30.03.2022): Deutschland findet kaum Oligarchen-Vermögen

ntv (02.04.2022): Putins Oligarch bei Gesprächen: Welche Rolle spielt Abramowitsch?

ORF.at (03.04.2022): Wie Europas Rechte von Russland profitierte

Spiegel (08.04.2022): Russischer Konzern auf Distanz zum Kreml: Rusal und sein Großaktionär Oleg Deripaska verlangt Aufklärung der Taten von Butscha

Stern (15.04.2022): "Pandora Papers": Versteckte Millionen: Wie Putins enge Oligarchen-Freunde ihren Luxus vor Sanktionen schützen

Tagesschau (20.04.2022): Russischer Oligarch Oleg Tinkow prangert "Massaker" an

Merkur (22.04.2022): Russische Oligarchen-Familie Protosenja tot in Spanien gefunden - ähnlich mysteriöser Fall Avayev zuvor in Moskau

Frankfurter Rundschau (23.04.2022): Mysteriöse Todesfälle russischer Oligarchen häufen sich

Spiegel (20.05.2022): Oligarchen sind für Großbritannien systemrelevant - Londongrad

Spiegel (25.05.2022): Bilanz der Sanktionen: EU friert bislang zehn Milliarden Euro Oligarchenkapital ein

Spiegel (19.06.2022): Mutmaßlicher Betrugsfall bei Credit Suisse: Russischer Oligarch Witali Malkin fordert 500 Millionen Franken von Schweizer Großbank

Spiegel (28.06.2022): Ungewöhnlich offene Kritik an Krieg in der Ukraine: Oligarch Oleg Deripaska nennt Invasion »kolossalen Fehler«

Spiegel (03.08.2022): »Putins Palast«: Italienische Polizei soll Vermögen von Palastarchitekt beschlagnahmt haben

Spiegel (09.08.2022): Trotz Gesetzesverschärfung: Russische Oligarchen verschweigen weiter ihre Vermögenswerte in Deutschland


Updates Militär, Regierung, Geheimdienst

Wikipedia: Stanislaw Jewgrafowitsch Petrow, der Mann, der 1983 einen Atomkrieg verhinderte

Youtube Guardian (22.02.2022): 'Speak directly!': Putin has tense exchange with his chief spy Sergei Naryshkin, chief of the foreign intelligence service, nervös und eingeschüchtert, Ja-Sager

Telepolis (25.02.2022): Njet zum Krieg – das sagen in Russland nicht nur klassische Oppositionelle

Spiegel (01.03.2022): 40.000 Euro pro Soldat: Kiew will Kremltruppen mit Geldgeschenk zur Aufgabe bewegen - Einige glaubten wohl, es wäre "nur ein Manöver"

Radio Charivari (02.03.2022): Russische Marinesoldaten meutern angeblich vor Odessa - unklar, ob wahr, hab nur was bei The Sun und Daily Express gefunden

Süddeutsche (06.03.2022): Was bricht Putin?

Fefe (07.03.2022): Diskussionspapier aus dem Valdai-Club - Was die russische Elite denkt. Nicht wir gegen Russland, sondern wir gegen Putin.

SauerlandKurier (07.03.2022): FSB-Leak oder Propaganda? Ukraine-Krieg läuft für Russland desaströs - Bellingcat stuft das Dokument als echt ein

New York Times (07.03.2022): As Russia’s Military Stumbles, Its Adversaries Take Note - Wie das Geld für die russische Arme in Jachten investiert und Putin belogen wurde.

Spiegel (07.03.2022): Russischer Geheimdienstler nennt Ukrainekrieg angeblich "Totalversagen"

T-Online (07.03.2022): Russischer Geheimdienst FSB entsetzt von Putins Krieg?

Süddeutsche (14.03.2022): Es deutet nicht viel auf ein gutes Ende der Putin-Herrschaft hin

Stern (16.03.2022): Im Dunstkreis des Autokraten: Auf wen Putin im Kreml überhaupt noch hört - keine Macht bei Oligarchen

New York Times (16.03.2022): As Russian Troop Deaths Climb, Morale Becomes an Issue, Officials Say

Tagesschau (23.03.2022): Sonderbeauftragter des Kremls und Putin-Berater Anatoli Tschubais reicht Rücktritt ein

Frankfurter Rundschau (25.03.2022): Exodus im Kreml? Putins Verteidigungsminister Sergei Schoigu spurlos verschwunden

Süddeutsche (23.05.2022): "Ich habe mich noch nie so geschämt für mein Land" - russischer UN-Diplomat Boris Bondarjew schmeißt hin

Themen: News | Weltfrieden
Clicks: 278

Freitag, 25. Februar 2022 17:33

Internationale Raumstation

Wer sich nicht mit dem Thema Krieg auseinandersetzen möchte, bitte nicht weiterlesen.

Im Moment möchte ich nicht auf der ISS sein. Zwar soll die internationale Raumstation eine Brücke zwischen den Nationen sein, aber ich frage mich gerade, ob das Taumeln im Juli 2021 bereits eine Übung war, um die ISS im Falle eines Falles zum Absturz zu bringen.


Updates

Golem (25.02.2022): Russland nimmt ISS als Pfand gegen US-Sanktionen

Heise (27.02.2022): Sanktionen gegen russische Raumfahrt: Roskosmos beendet Mitarbeit in Kourou

Heise (02.03.2022): Ukraine-Krieg: Roskosmos droht mit Startverbot für OneWeb-Satelliten

Heise (03.03.2022): DLR beendet alle Raumfahrt-Kooperationen mit Russland

Heise (08.03.2022): US-Astronauten und Roskosmos-Chef pöbeln auf Twitter

Heise (08.03.2022): Angriff auf Satellitennetzwerk KA-Sat: Experten suchen nach dem Ursprung

Spiegel (13.03.2022): US-Geheimdienst untersucht Cyberangriff auf Satelliteninternet

mdr Wissen (18.03.2022): Trotz Ukraine-Krieg und Spannungen im All: Drei Kosmonaten auf der ISS angekommen

Spiegel (19.03.2022): Solidaritätsbekundung oder Zufall? Russische Astronauten betreten ISS in gelb-blauen Raumanzügen - Kosmonauten Oleg Artemjew, Denis Matwejew und Sergej Korssakow

Spiegel (02.04.2022): Moskau droht mit Ende der Zusammenarbeit im Weltraum

Heise (02.04.2022): Viasat: Wiper-Malware hat Ausfall des Satellitennetzwerks KA-Sat verursacht

Tagesschau (26.07.2022): Ankündigung der Raumfahrtbehörde: Russland steigt 2024 aus ISS-Projekt aus

Heise (28.07.2022): Russland zieht sich vom Rückzieher zurück - 2028

Themen: News | Weltfrieden
Clicks: 278

Donnerstag, 24. Februar 2022 16:23

Wir haben alle Angst

Wer sich nicht mit dem Thema Krieg auseinandersetzen möchte, bitte nicht weiterlesen.

Es überrascht mich leider gar nicht. Russland hat den Krieg von langer Hand geplant. Die Krim war nur der Anfang. Wir können nicht wirklich viel tun. Außer Wasser und Erasco-Dosen in den Keller stellen. Und Camping-Solarpanele und Geigerzähler kaufen.

Die Drohung von Putin ist ernstzunehmen. Russland ist unabhängig von Rüstungsimporten. Und die weltweit größte Nuklearmacht.


Updates

Wikipedia: Stanislaw Jewgrafowitsch Petrow, der Mann, der 1983 einen Atomkrieg verhinderte

Wikipedia: Plutonium

Heise (16.02.2021): Atommüll-Zwischenlager in Tschernobyl soll im Juli in Betrieb gehen - und damit Lager für Plutonium

BBC (25.02.2022): Und ich frage mich, was zur Hölle will Putin mit Tschernobyl?

Twitter Lars Winkelsdorf - Fachdozent für Waffensachkunde (27.02.2022): Muffensausen, Jodtabletten und strategische Kernwaffen

RND (25.02.2022): Atombombe als letztes Mittel: Wann und wo Russland zur Nuklearwaffe greifen könnte

Washington Post (27.02.2022): The Ukraine crisis is now a nuclear crisis

Süddeutsche (28.02.2022): Warum die USA betont kühl auf Putins nukleare Drohung reagieren

Adhoc Apotheke (28.02.2022): Bundesamt für Strahlenschutz: "Keine Jodtabletten nehmen"

Süddeutsche (28.02.2022): Russische Atomwaffen: Fliegende Bären und andere Monster

Heise (03.03.2022): UN-Atombehörde besorgt über die Belegschaft im AKW Tschernobyl

Tagesschau (04.03.2022): Nach Angriff Russlands: Feuer in Europas größtem AKW Saporischschja

Standard.at (28.03.2022): Radioaktives Material aus Tschernobyl gestohlen - geeignet zum Bau einer "schmutzigen Bombe"

Themen: News | Weltfrieden
Clicks: 278

Mittwoch, 23. Februar 2022 21:15

Abhängigkeit von Energielieferungen aus dem Ausland

Wer sich nicht mit dem Thema Krieg auseinandersetzen möchte, bitte nicht weiterlesen.

Was mich an dem Verschleppen des Ausbaus von Wind- und Solarenergie so nervt... Ich habe bereits 2013 festgestellt, dass unser Energiemix uns zu sehr von anderen Ländern abhängig macht. Saudi-Arabien, Russland... Auch deshalb wäre m.E. eine Beschleunigung der Energiewende dringend angesagt.


Update-Liste


Updates Abhängigkeit Ausland

Telepolis (18.07.2012): Regierung verkündet energiepolitische Rückwärtsrolle jetzt auch offiziell

Futurezone (08.01.2022): Das Erdgas und sein schmutziges Geheimnis

Tagesschau (05.03.2022): "Wer Putin schaden will, spart Energie"

Telepolis (06.03.2022): MidCat-Pipeline zur Befreiung von der russischen Gas-Abhängigkeit?

Süddeutsche (19.03.2022): Embargo mit Risiken und Nebenwirkungen

Handelsblatt Paywall (19.03.2022): Suche nach neuen Energiequellen: Die Golfstaaten und ihre Nähe zu Russland

BBC (20.03.2022): Saudi Aramco ramps up investment to boost production

Spiegel (20.03.2022): 110 Milliarden Dollar: Ölkonzern Saudi Aramco steigert Gewinn um 124 Prozent


Updates Energiepolitik Inland

WirtschaftsWoche (28.01.2022): Gefährliche Abhängigkeit: Warum gehört Deutschlands größter Gasspeicher Gazprom?

Twitter abgeordnetenwatch.de (16.03.2022): Was sich die Mineralölwirtschaft ihre Lobbyaktivitäten kosten lässt #Tankrabatt

Spiegel (16.03.2022): Bundesregierung (Ampel) stoppt kurzfristige Kündigungen von Strom- und Gasfirmen

Spiegel (17.03.2022): Umweltschützer mit Erfolg vor Gericht: Leag darf ab 15. Mai keine Braunkohle mehr im Tagebau Jänschwalde fördern - wegen Grundwasser

Tagesspiegel (17.03.2022): Habeck wirbt in Katar und Emiraten um Energie

ntv (18.03.2022): Habeck wirbt in Katar und Emiraten um Energie
Warum ist in allen Ländern mit Ölvorkommen die Menschenrechtslage so beschissen?

Tagesschau (23.03.2022): Notfallplan bei Lieferstopp: Wer als Erster auf Gas verzichten müsste

Süddeutsche (24.03.2022): Koalitionsspitzen einigen sich auf Entlastungspaket

Heise (30.03.2022): Frühwarnstufe ausgerufen: Habeck bereitet auf schlechtere Gasversorgung vor

ntv (31.03.2022): Rückkehr der Solarindustrie? "Ohne China ist die Energiewende gestorben" - Interview mit Volker Quaschning, Professor für regenerative Energiesysteme

Tagesschau (01.04.2022): Deutsche Gazprom-Tochter: Enteignung russischer Firmen als Szenario?

Spiegel (01.04.2022): Gazprom gibt offenbar deutsche Tochterfirma auf


Updates Energiepolitik Ausland

Süddeutsche (23.03.2022):Wie andere Länder die Abhängigkeit von Russland beenden

Handelsblatt (23.03.2022):Gas-Embargo oder Sanktionen umgehen? Ökonomen sehen drastische Folgen durch Putins Rubel-Entscheidung, dass der Westen Gas nur noch in Rubel bezahlen darf

Tagesschau (25.03.2022): LNG für Europa: EU und USA schmieden Flüssiggas-Pakt

Themen: News | Weltfrieden
Clicks: 277

Montag, 21. Februar 2022 21:04

WildMics Ferngespräche 2021

Ich bin ein großer Fan der Ferngespräche und schau gerade in 1,25-facher Geschwindigkeit die Folgen nach, die ich verpasst habe.


Linkliste

Themen: Tommy Krappweis | Hoaxilla | Lydia Benecke | Zeugen Kühlwaldis
Clicks: 278

Mittwoch, 16. Februar 2022 20:45

Die sechste Welle

Nur mal festgehalten, falls im Herbst wieder alle überrascht tun.


Update-Liste


Updates Die sechste Welle wird kommen

Süddeutsche (16.02.2022): Geht im Herbst alles wieder von vorne los?

Tagesschau (11.03.2022): Gesundheitsminister Lauterbach: "Lage ist viel schlechter als die Stimmung"
Inzidenzien gehen nach oben.
Hey, und dabei ist noch nichtmal Herbst. Nur der Tag, den man nicht "Freedom Day" nennen darf, der 20. März rückt näher.

Thema: Corona
Clicks: 277

Montag, 14. Februar 2022 21:02

Spekulationen

Wer sich nicht mit dem Thema Krieg auseinandersetzen möchte, bitte nicht weiterlesen.

Ich habe von sowas überhaupt keine Ahnung und bin auch froh, dass ich keine politischen Entscheidungen treffen muss. Aber mein erster Gedanke, als ich las, dass Viktor Orbán mit EU-Austritt droht war: Hurrah, und tschüss und auf Nimmerwiedersehen. Den korrupten Antidemokraten brauchen wir in der EU sowieso nicht.

Was aber, wenn das plötzliche "Ich brauch doch keine EU-Gelder mehr, um mir und meiner Familie die Taschen vollzustopfen" etwas mit dem jüngsten Treffen mit Putin zu tun hat?

Was wenn die vielen Waffenlieferungen nach Ungarn eigentlich eine Aufrüstung von Russland auf ungarischem Boden war, um eine Invasion vorzubereiten? Und das auch noch von EU-Geldern finanziert? Und die Ukraine nur der Anfang sein wird?

Ungarn ist zwar seit 1999 NATO-Mitglied, möchte aber keine NATO-Truppen auf seinem Staatsgebiet.

Mir wird gerade schlecht.


Update 01.04.2022

Aus heutiger Sicht liest sich das alles für mich doch etwas anders. Vielleicht wollte Putin mit Ungarn die Ukraine auch noch vom Westen her angreifen, genau wie er Belarus benutzt hat, um vom Norden her anzugreifen und einen kürzeren Weg nach Kiew zu haben. Nur scheint Orban da nicht mitgespielt zu haben, im Gegensatz zu Lukaschenko, der gerade wohl überlegt, was er nun tun soll...

Ungarn grenzt an die Ukraine, allerdings ist die Grenze recht kurz (ca. 100 km). Zwischen Deutschland und Ungarn ist noch Österreich und damit die Alpen. Die sind für einen Angriff dann doch eher hinderlich.


Update 04.04.2022

Schade, die Ungarn haben sich für Autokratie statt für Demokratie entschieden. Trotz der OSZE-Anwesenheit halte ich die Wahl aber nicht für demokratisch legitimiert, denn in Ungarn gibt es keine freie Presse, keine Meinungsvielfalt. Wie soll sich der Wähler da ein unabhängiges Bild machen?

Das macht mir Angst. Deshalb fordere ich: Ungarn raus aus der EU, raus aus der NATO. Und bitte auch keine Rüstungslieferungen mehr genehmigen. Ungarn ist der faule Apfel im Obstkorb!


Updates Ungarn

Deutsche Welle (29.11.2021): Machterhalt durch Wahltricks?

Twitter Norbert Röttgen (26.02.2022): Visegrád 24: BREAKING: Hungary no longer opposing SWIFT sanctions! Source: Deputy Polish foreign minister @paweljabIonski

Spiegel (07.03.2022): Verordnung von Viktor Orbán: Nato-Mitglied Ungarn erlaubt Nato-Truppen

Twitter UnionWatch (25.03.2022): #Selenskyj ruft Victor #Orban dazu auf von #Putin abzurücken.

ZDFinfo Doku (26.03.2022, 45 Minuten): Ungarn - Propaganda gegen Pressefreiheit

Tagesschau (01.04.2022): Polen rückt von Orban ab: Endzeit für Visegrad?

Spiegel Video 4 Minuten (02.04.2022): Wahl in Ungarn: "Putin oder Europa"

Tagesspiegel (04.04.2022): Ungarns Ministerpräsident vor Zweidrittelmehrheit: Orbán feiert Triumph als "Zukunft Europas"

Tagesschau (04.04.2022): Orbans Fidesz mit deutlichem Sieg - 53%

Spiegel+ (04.04.2022): EU-Parlamentsvize Katarina Barley über Orbans Sieg: "Ein kolossaler Fehler der EU-Kommission"

Süddeutsche (04.04.2022): EU-Kommission geht wegen Rechtsstaatsverstößen gegen Ungarn vor - 2 Tage nach (!) der Wahl, der Europäische Gerichtshof hat die Klagen von Ungarn und Polen bereits im Februar abgewiesen

Süddeutsche (05.04.2022): Wahlsieg von Viktor Orbán: Die verpasste Gelegenheit

Spiegel+ (28.04.2022): Brüsseler Showdown mit einem unberechenbaren Autokraten: Orbans Waffe gegen die EU - Ungarn zunehmend isoliert, EU-Sanktionen erst ab Anfang 2023, Vetorecht könnte EU lahmlegen

Tagesschau (25.05.2022): Wegen Krieg gegen die Ukraine: Orban regiert in Ungarn weiter per Notstand

Spiegel+ (28.05.2022): Orbans wachsende Isolation: Ungarn bin jetzt ich

ntv (01.07.2022): Haltung zum russischen Krieg: Orban räumt Isolierung Ungarns in West-Allianzen ein

Süddeutsche (01.07.2022): Großproteste in ungarischen Städten: Das Geld aus Brüssel, es fließt nicht mehr

Spiegel (19.07.2022): Orbáns Partei will Europaparlament in seiner jetzigen Form abschaffen


Updates Serbien (nicht in der EU)

Das Erste - Weltspiegel - 7 Minuten (06.03.2022): Serbien: Sympathie für Russland

Tagesschau (03.04.2022): Wahlen in Serbien: Im Schlingerkurs zwischen Ost und West

Tagesschau (04.04.2022): Wahlen in Serbien: Vucic erklärt sich zum Sieger

Süddeutsche (04.04.2022): Serbien: Die Republik Vucic?

Tagesschau (10.06.2022): Scholz in Serbien: Die Zeit des Hinhaltens ist vorbei - Serbien abhängig von Russischem Gas

Standard.at (28.07.2022): Orbán und Nehammer wollen mit Serbien Migrationsgipfel ausrichten

Standard.at (29.07.2022): Serbien: Keine landesweite Frequenz für kritische TV-Sender


Updates Bosnien-Herzegowina (nicht in der EU)

Süddeutsche (26.05.2022): Balkan/Bosnien-Herzegowina: Putins nächste Front


Updates Balkan

Spiegel (10.06.2022): Scholz befürwortet EU-Beitrittsgespräche mit Nordmazedonien und Albanien

Themen: News | Weltfrieden
Clicks: 278
Seite: 1   [1] 

Last Update:
09.01.2012 13:02 Clicks: 354630

© 1998 - 2024 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum