Mein Blog-Archiv

Donnerstag, 25. Dezember 2008 23:18

1½ Ritter

Den Film 1½ Ritter - Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde stand nicht auf der Liste der Filme, die wir unbedingt ansehen müssen. Aber heute waren wir dort und haben uns in Familie diesen Film reingezogen und dabei das Kino Hollywood am Inn ausprobiert. Dorfkino, sehr hübsch eingerichtet und... leer :-) Das mag einerseits am Feiertag liegen, andererseits daran, dass es irgendwo im Industriegebiet von Mühldorf liegt und man dort nur mit Auto hinkommt. Aber es ist auf jeden Fall entspannender, als die Ticket- und Popcornschlacht im Mathäser.

Wir im Hollywood am Inn

 Achtung, Spoiler 

Deutsche Filme finde ich im Allgemeinen schrecklich. Hölzerne Schauspielerei und schlechte Witze, das ist das, was ich erwarte und meistens auch bekomme. Und daher eher meide. Langsam sieht Til Schweiger auch ganz schön alt aus. Und das dämliche Grinsen von Herzelinde, das wohl ein Lächeln darstellen sollte, war ziemlich nervig, weswegen ich mich tierisch freute, als sie endlich im Kerker hockte und ihr das Lächeln verging. Hin und wieder lacht man, wenn ein Witz kommt, den man nicht schon in der Vorschau gesehen hat. Und wenn man bis jetzt Döner Kebab gemocht hat, dann vergeht es einem spätestens in der Szene mit Rick Kavanian und Roberto Blanco.

Achtung, Spoiler

Es ist zwar eine witzige Idee gewesen, moderne Cheerleader und einen Abklatsch von Rainer Langhans ins Mittelalter zu versetzen, und es ist auch sehr schön gewesen, dass man richtige Frauen besetzt hat und keine Hungerhaken, aber die Handlung war doch recht vorhersehbar. Thomas Gottschalk war auf jeden Fall besser als in seinen Supernasenfilmchen. Und Rick Kavanian stehen die langen Haare unglaublich gut, er sah zum Anbeißen aus. Hier hatten wir ein Wiedersehen mit Dimitri als Türken. Dennoch brauchen wir diesen Film garantiert nicht in unserer Sammlung.

Aber ich will mich nicht beschweren. Grundsätzlich freue ich mich immer, wenn ich ins Kino eingeladen werde. Und wenn der Film so richtig grottenschlecht ist, dann habe ich immerhin etwas zum Lästern ;-)

Themen: Kino | Fotografie | Patchwork-Familie | Mittelalter
Clicks: 208
Last Update:
09.01.2012 13:04 Clicks: 745999

© 1998 - 2021 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum