clicks: 74
Sandra's Blog-Archiv

Mein Blog-Archiv

Sonntag, 14. Juni 2009 12:23

Depeche-Mode Konzert

Im Oktober 2008 habe ich bereits die Karten gekauft gehabt. Dann wurden sie in ein Weihnachtsgeschenk umgewandelt :-) Irgendwie dachte ich, dass es eine Ewigkeit bis zum Konzert ist, doch die Zeit ist wie im Fluge vergangen.

Meine Arbeitskolleginnen hatten ihre Karten in Sitzplätze getauscht, deshalb haben wir uns auch nicht gesehen. Aber dafür waren von Florian zwei Arbeitskolleg(inn)en und noch jemand dabei, also waren wir zu fünft. Die ersten Worte, die ich hörte, waren: "Man sieht, dass du nicht erst seit gestern Depeche-Mode-Fan bist." Mein erstes Album war Black Celebration.

Also hat sich mein Outfit gelohnt. Ich habe nur noch eine mit schwarzen Fingernägeln gesehen (oder war es ein Mann?) und vereinzelt rasierte Nacken, Korsetts und ein paar wenige Gothics. Ist wohl nicht mehr Mode ;-)

Die Vorband M83 war nicht schlecht, aber Depeche-Mode hat fast bis 21.00 Uhr auf sich warten lassen. Aber das war auch ganz gut so, denn bis dahin war die Sonne niedrig genug, um niemanden mehr zu blenden. Dann gab es inklusive Zugabe zwei Stunden Musik. Die Stimmung war von Anfang an großartig, wie man es von Depeche-Mode-Konzerten gewohnt ist. Einige Songs von Sounds of the Universe wurden gespielt, aber auch viele Klassiker, wie Question of Time, Enjoy the Silence, Strangelove, Stripped, Flys on the Windscreen etc. Da konnte ich dann mitsingen.

Teilweise wurde irgendwie Weihrauch oder so verteilt. Das war schon irgendwie lustig, als ob es eine religiöse Erfahrung sein soll, einmal auf einem Depeche-Mode-Konzert gewesen zu sein.

Auf dem Heimweg ging es in der U-Bahn wieder fast so zu wie beim Oktoberfest. Unglaublich! Aber es war sehr schön gewesen. Florian hat es auch gefallen, obwohl das nicht unbedingt seine Musikrichtung ist. Ich wusste auf Anhieb, dass Everything Counts auf dem Album Construction Time Again drauf ist. Und wenn Depeche-Mode mal wieder im Lande ist, dann werde ich auch wieder auf das Konzert gehen.

Am nächsten Tag trudelte dann noch eine E-Mail ein. Ja, es ist entsetzlich, dass sich da Leute mit bunt geringelten Shirts oder rosa Kleidchen mit Flipflops hingetraut haben. Das geht schon mal gar nicht ;-) Zum Glück hatte Florian einen Imageberater: Mich!

31 Fotos vom Depeche-Mode-Konzert

Update 14:04 Uhr:

Jetzt weiß ich auch, warum so viele Leute "I ♥ NY"-T-Shirts angehabt haben: Weil Dave Gahan in New York operiert worden ist!

Themen: Meine Sonderanfertigung Florian | Musik
Clicks: 75
[ 2 Mal Senf dazugegeben ]

Kommentare:

Montag, 15. Juni 2009 14:36

http://sistersscraps.blogspot.com/

Mel schrieb:

*kreiiiissssssch*

Ich kanns ja kaum noch erwarten, aebr ich muss noch ne Weile abarten, bis Nowember. Auch wenn ich dieses Jahr schon bei richtig coolen Konzerten war, DM wird alles toppen (und auch Bär muss mit, allerding hat er so gaaar keine Lust, sonst hätte ich die Karten für HH nicht abgegeben und wäre gleich zwei Mal hin) Ich bin sowas von Froh das es Dave besser geht, denn ich will noch in 20 Jahren zum DM-Konzert gehen *lach*
All I ever wanted
All I ever needed ... hängt zuhause an der Pinnwand, meine Karten für DM

Montag, 15. Juni 2009 19:26

exokomp schrieb:

Hui, kam da auch die eine Karte, die ich euch weiter vermittelt habe, zum Einsatz? Oo

Last Update:
09.01.2012 13:04 Clicks: 39460

© 1998 - 2020 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum