clicks: 87
Sandra's Blog-Archiv

Mein Blog-Archiv

Freitag, 5. Juni 2020 17:01

Entwicklung eines Covid-19-Medikamentes

Am Ende wird alles gut... und wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende.
Oscar Wilde

Von Medikamenten, die speziell gegen Covid-19 entwickelt werden, liest man eigentlich fast gar nichts. Meist geht es um Tests bereits vorhandener Medikamente, die eventuell wirken und in der Therapie eingesetzt werden können. Oder halt von Impfstoffen, die noch Monate brauchen, bevor sie entwickelt, getestet, genehmigt und produziert werden.

Zuerst habe ich von der Theorie gelesen, dass man Antikörper aus dem Blut von Genesenen verwenden kann und fand die Idee simpel und großartig zugleich. Da scheint es jetzt auch Fortschritte zu geben. In den USA wird hier derzeit ein Wirkstoff namens LY-CoV555 an 32 Personen getestet. Entwickelt wurde das Medikament von der Pharmafirma Eli Lilly und der Biotech-Firma AbCellera in nur drei Monaten. Aber auch Regeneron und GlaxoSmithKline/Vir Biotechnology arbeiten an solchen Medikamenten.

Das ist aber sozusagen nur eine biologische Waffe, die aus dem Blut von Genesenen synthetisiert und weiterverarbeitet wird. Von einem Medikament, dass im großen Stil industriell hergestellt werden könnte, habe ich noch nichts gelesen.

Everything's going to be okay!
Carl Grimes


Updates Antikörper

Außerdem ist die Antikörper-Therapie Tocilizumab (mdr 30.04.2020) aus China basierend auf gespendetem Blutplasma ein sehr vielversprechender Kandidat.

RND (06.05.2020): Forscher in Braunschweig und Israel melden Antikörper-Durchbruch

Spiegel (19.05.2020): Das Hoffnungsspiel mit den Antikörper-Studien

New York Times (19.06.2020): You May Have Antibodies After Coronavirus Infection. But Not for Long.

ntv (09.07.2020): Antikörper könnten eine wirksame Waffe sein

ntv (13.07.2020): Synthetische Nanokörper AeroNabs in Nasenspray verhindern Infektion - könnte Pandemie-Verlauf verändern


Updates

Spektrum der Wissenschaft (15.03.2019): So kommt ein neues Medikament auf den Markt

ntv (29.03.2020): Körpereigenes Protein LY6E hemmt Sars-CoV-2, erhöht aber Risiko einer Influenza-Infektion

MDR Wissen (04.08.2020): Neues Mittel tötet Coronaviren in Zellen und Mäusen - Proteaseinhibitor Variante 6e hemmt Virusentwicklung um 90%

Heise (19.08.2020): Riechverlust bei Covid-19: Forscher entdecken möglichen Therapieansatz



vfa. Die forschenden Pharma-Unternehmen: Neue Medikamente gegen SARS-CoV-2

Thema: Corona
Clicks: 88
Last Update:
09.01.2012 13:04 Clicks: 39525

© 1998 - 2020 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum