clicks: 79
Sandra's Blog-Archiv

Mein Blog-Archiv

Samstag, 8. August 2020 11:38

Systemrelevante Berufe

In der Corona-Krise durften alle normal weiterarbeiten, die in tatsächlich systemrelevanten Berufen wirken. Dies sind größtenteils auch die Bereiche, die zur Daseinsvorsorge des Staates gehören und meines Erachtens weder privatisiert noch dereguliert gehören.

Dies ist nur eine Linksammlung. Gelegentlich werde ich kommentieren.


Updates Lebensmittelversorgung, Drogerien und Apotheken

Zeit (14.03.2020): Einzelhandel: Noch ist alles da - Toilettenpapier und Hamsterkäufe

Süddeutsche (08.08.2020): Einzelhandel: Tarifvertrag wird zur Ausnahme


Updates Landwirtschaft

Tagesschau (25.03.2020): Erntehelfer dürfen nicht mehr einreisen

Tagesschau (02.04.2020): Erntehelfer dürfen doch einreisen

Tagesschau (23.07.2020): Corona-Infektionen im Tönnies-Schlachtbetrieb

Süddeutsche (07.08.2020): Corona-Ausbrüche in der Landwirtschaft: Nun rächt sich die Billig-Produktion


Updates Transportwesen, Tankstellen und Autowerkstätten

Tagesschau (19.03.2020): Gefangen auf der Autobahn - Grenzkontrollen nach Polen


Updates Öffentlicher Personennahverkehr und Bahn

Süddeutsche (14.06.2020): Nahverkehr in Schieflage


Updates Wasserversorgung

NDR (19.03.2020): Corona: Versorgung mit Wasser und Strom gesichert

Süddeutsche (21.04.2020): Wasserverbrauch steigt um bis zu einem Drittel

NDR (08.08.2020): Trinkwasser knapp: Lauenauer sollen Wasser kaufen


Updates Stromversorgung

Tagesspiegel (10.03.2020): So sollen Engpässe der Stromversorgung trotz Coronavirus-Epidemie verhindert werden


Updates Müllabfuhr

BR24 (02.04.2020): Müllentsorgung in Bayern trotz Corona-Krise gewährleistet


Updates Post

RBB24 (30.03.2020): Post will im Extremfall Briefzustellung stark einschränken


Updates Banken / elektronischer Zahlungsverkehr

Handelsblatt - Paywall (16.03.2020): Stresstest in Realzeit – verursacht das Coronavirus in Europa eine Bankenkrise?

Thema: Corona
Clicks: 80
[ 2 Mal Senf dazugegeben ]

Kommentare:

Sonntag, 9. August 2020 17:30

tcai schrieb:

Handwerksbetriebe wie Elektro- und Haustechnikfirmen waren ebenfalls als systemrelevant eingestuft. Ein Grund warum ich und meine Kollegen kein Homeoffice machen durften. Das Baugewerbe ebenfalls. Es gab sogar eine offizielle Anweisung der Handwerkskammer, dass Baustellen unbedingt zu besetzen sind. Da hat keiner nach Ansteckungsrisiken gefragt. Die Leute mussten Urlaub einreichen, wenn sie sich und ihre Familien schützen wollten. Und verdienen tun die Kollegen genauso wenig, wie im Einzelhandel.

Montag, 10. August 2020 10:16

Sandra schrieb:

Handwerker standen tatsächlich auf meiner ursprünglichen Liste. Allerdings würde ich sie nicht als systemrelevant einstufen. Da es bei den Maßnahmen nicht um die individuelle Ansteckungsgefahr, sondern um die Drosselung der Ausbreitungsgeschwindigkeit des Virus geht, mussten Bereiche ausgenommen werden, um die Wirtschaft einigermaßen am Laufen zu halten. Darunter fielen m.E. eben auch Handwerk und Baugewerbe, mit kalkuliertem Risiko, da hier nur wenige Personen zusammenkommen (Handwerk) bzw. die Arbeiten im Freien stattfinden (Baugewerbe).

Last Update:
09.01.2012 13:04 Clicks: 39473

© 1998 - 2020 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum