Mein Blog-Archiv

Sonntag, 2. Mai 2021 20:15

Sandra schaut...

[Werbung - und nein, dafür bekomme ich kein Geld]


Twitch WildMics #Nontagnacht #006 - Geschrei-Aufnahmen mit Community für Mara & der Feuerbringer

Ich dachte, dass für das Hörspiel Mara und der Feuerbringer hier ein paar Schreie aufgenommen werden würden. Dafür war mir der Aufwand, Eierkartons oder Decken aufzuhängen, ein gutes Mikrophon zu kaufen und Audacity zu installieren etwas zu hoch. Aber dann habe ich zugeschaut, wie Tommy Regieanweisungen gab und nach Script verschiedene Szenen zunächst besprochen und dann aufgenommen wurde. Das war der Hammer und alles andere als nur wildes Geschrei!

Man hätte noch die Woche Zeit gehabt, den Twitchstream nochmals anzuhören und seine WAV-Datei nachzureichen, aber fast drei Stunden im Stück im Wachzustand, das kann ich nur selten bieten. Homeoffice, Familie und Pferd saugen mein Zeitkontingent immer recht schnell leer.


Vorpremiere "Death in Time"

Farid und Noah haben mit ihrem besten Freund Nico seit 2017 an einem Doctor Who-Fanfilm gearbeitet. Ich habe insofern mitgeholfen, dass ich Kunstblut gekauft habe und das Equipment an die Außendrehorte gefahren habe. Und den Haarschnitt von Noah immer gleich hinbekommen sollte. Und die blauen Turnschuhe nicht entsorgen durfte.

Den Film Death in Time (Trailer) durften wir am Dienstagabend im Heimkino als Vorpremiere anschauen. Die Premiere im Kino fiel wegen Corona leider aus, aber das werden wir noch nachholen. Am Freitag wird die Premiere auf Youtube sein.

Hachz, war das toll. Klar haben Fanfilme so ihre Schwächen, aber ich bin beeindruckt, was sie auf die Beine gestellt haben. Mir hat der Film sehr gut gefallen. Anschließend habe ich mit Noah noch ziemlich lange diskutiertt, über Längen am Anfang, was man hätte anders machen können (aber irgendwann muss man mal den Schlussstrich ziehen), wo mir Dinge nicht ganz klar waren. Wirklich schön!


Twitch WildMics #Ferngespräch #058 - Hut und Peitsche?! Über Archäologie in Film & Co

Die Folge musste ich nachgucken, aber da ich im Chat sowieso nicht so aktiv bin, war das schon okay. Es ging nicht nur um Indiana Jones, sondern um Archäologie und Historik. Und mit den Gästen Sabine Hornung (Archäologin), Adam Nawrot (Filmberatung Kaptorga) und Mirko Gutjahr (Archäologe und Historiker) hatten wir wieder einmal viel Spaß und Wissenszuwachs. Ob ich mir diesmal merken werde können, wie die Radiokarbonmethode funktioniert (ich wusste das mal), wage ich zwar zu bezweifeln. Mein Hirn wird halt auch alt. Aber ich bin immer noch sehr begierig auf Input.


Twitch WildMics #TODgequatscht #002 - Der Talk über den Tod auf Twitch - zu Gast Christian von Aster

Christian von Aster ist u.a. Trauerredner. Gemeinsam mit Tommys wunderbaren Frau Sophia haben sie vielen Zuschauern wieder viel Trost spenden können. Es gibt keine Tabuthemen, außer man kehrt sie unter den Teppich.


Youtube-Premiere "Death in Time"

Am Freitag 20.15 Uhr gab es dann die Youtube-Premiere von "Death in Time", bei der auch ein paar Leute vom Trekdinner mitgeschaut haben. Dabei konnte man genau wie bei Twitch im Chat kommentieren. Das ist wirklich ein toller Film geworden. Ich bin so stolz auf meine Jungs!

Themen: Tommy Krappweis | Noah | Farid | Serien | Trekdinner
Clicks: 41
Last Update:
09.01.2012 13:04 Clicks: 313309

© 1998 - 2021 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum