Mein Blog-Archiv

Freitag, 16. Juli 2021 20:34

Ein Träumchen

... würde Alexander von Hoaxilla sagen. Ich hatte mich schon einmal darüber ausgelassen, wie doof ich die Designer-Lampen an unseren Spiegelschränken finde. Erst einmal war auf dem Angebot fälschlicherweise LED gestanden, obwohl es sich um Leuchtstoffröhren handelte. Damit gingen die Dinger alle Nase lang kaputt, im 2. OG etwa alle 8-12 Monate und im 1. OG sogar zuletzt alle 3-4 Monate, was allerdings auch an dem Lichtschalter mit Wackelkontakt gelegen haben könnte. Die Lampe hatte insgesamt 6 Schräubchen, 4 davon hinten, die mit einem winzigen Inbus-Schlüssel zu drehen waren. Beim allerersten Versuch hatte ich zwei der Schrauben so ausgefranst, dass Florian eine Kerbe für einen normalen Schraubenzieher hineinsägen musste. Wir haben drei Stunden gebraucht, um das Leuchtmittel zu wechseln!

Mit nur noch 4 Schräubchen im Einsatz, einem kleinen Handspiegel und Übung hatte ich zuletzt immerhin nur noch 20 Minuten für das Wechseln der Leuchtstoffröhre benötigt. Das finde ich trotzdem absolut inakzeptabel.

Vor einiger Zeit hat dann unsere abgehängte Decke mit den LEDs angefangen zu spinnen, sie ist nach wenigen Sekunden immer wieder ausgegangen. Blöd, weil es keine Wartungsklappe gibt, soweit wir das erkennen können. Jedenfalls hat dann die Leuchtstoffröhre auch schon wieder den Geist aufgegeben und Florian hat es im Lichtschalter immer britzeln gehört. Zwei Wochen etwa hatten wir Florians alte Nachtischlampe als Notbeleuchtung, bis ich den Mut hatte, unseren lieben Nachbar, der Elektriker ist, anzusprechen. Wegen so "Kleinkram" bekommt man ja niemanden her, der den Auftrag annimmt. Und wir wollen nach der angebohrten Stormleitung und dem totalen Stromausfall im Haus vor ein paar Jahren da nichts rumpfuschen. Gestern hat unser lieber Nachbar im ersten Geschoss den Lichtschalter ausgetauscht, diesmal so ein Dreierding, mit dem wir jetzt die Lüftung separat steuern können, Mitte ist die abgehängte LED-Lampendecke und Rechts die neue LED-Lampe ohne Designerschnickschnack auf dem Spiegelschrank. Und heute hat er noch die LED-Lampe im zweiten Obergeschoss angebracht. Ich bin sooooo dankbar!

Ein Träumchen eben!

Bild

Unsere neue LED-Lampe über dem Spiegelschrank im Bad

Thema: Traumhaus
Clicks: 41
Last Update:
09.01.2012 13:04 Clicks: 332754

© 1998 - 2021 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum