Mein Blog-Archiv

Sonntag, 19. Dezember 2021 22:28

Sandra schaut...

[Werbung - und nein, dafür bekomme ich kein Geld]


Superstore (Netflix, Staffel 1-5)

Die Serie Superstore habe ich ausgewählt, weil sie so gar nicht dystopisch ist und ich etwas locker-leicht-lustiges anschauen wollte. Das ist die Serie auch definitiv, so als würde man Walmart-Kunden-Fotos im Internet gucken. Aber sie ist auch gesellschaftskritisch und es wird auch für jeden leicht verständlich der Unterschied zwischen dem missverständlichen Wort "Klimaerwärmung" und Klimawandel erklärt. Oder das amerikanische "Gesundheits"-System. Oder das Halloween-Kostüm Gerrymandering, wenn das nicht gruselig ist. Ich freue mich schon auf Staffel 6.


Twitch Wildmics Spezial #011 Into the Maraverse

Dauerwerbesendung über Mara, Kohlrabenschwarz und Lord Schmetterhemd. Und Ghostsitter. Die Hörspiele von Ghostsitter liebe ich wirklich! Pummeleinhorn kann ich gar nicht anhören, Mara mag ich, und mal sehen, was Florian auf den nächsten langen Autofahrten anwirft. Die kommen in letzter Zeit so selten vor...


Twitch Wildmics #Ferngespräch #089 | Glaubinet! Über Religion und Atheismus

Also ich bin ja flexibel. Ich bin Pastafari, Trekkie (also Anhänger der Church of Trek) und Agnostiker, je nachdem. Allerdings muss ich die Sendung über Religion und Atheismus noch nachgucken. Am Dienstag war ich getestet auf einer Vier-Personen-Weihnachtsfeier.

Freitag konnte ich die Folge endlich nachholen. Michael Blume erzählte, dass er Gespräche mit Impfgegnern etc. bis zur Schmerzgrenze führt, weil er es für wichtig hält, im Gespräch zu bleiben. Ich kann das nicht mehr. Ich wende mich inzwischen nur noch konsequent ab. Lydia hat erklärt, wieso sie Atheistin ist. Holm erklärte Humanismus und dass viele glauben, dass hier vorgeschrieben würde, was man zu tun und zu lassen hätte, dass bei manchen Humansisten die DDR verklärt wird. Alexander referierte über das Grundgesetz und die darin verankerte Religionsfreiheit, über das Kirchenrecht und die Finanzierung kirchlicher Einrichtungen. Alles sehr interessant.


Twitch LastGeekTonight Die CON SHOW - LIVE - Die XMAS-Show

Schönes Revue-Passieren-Lassen des Conherbstes.


Twitch LastGeekTonight Beam me up! Die Star Trek Weihnachtsvorlesung 2021 - mit Hubert Zitt und Co.

Dieses Jahr wurde die Vorlesung auf den 13. April 2022 auf Ostern verlegt, weil Omikron und so. Sehr vernünftig, 400 Leute im Audimax, das wäre ein Superspreaderevent geworden. Leider könnt ihr das nicht nachgucken, vielleicht wird es später ein paar Ausschnitte geben, aber das dauert ein bisserl, bis das geschnitten ist.

Auf Fatzebuk wurde zuvor aufgerufen, kurze Grußbotschaften aufzunehmen. Die wurden dann zusammengeschnitten und gezeigt. Es waren wirklich tolle Sachen dabei, wie ein zeternder Jawa. Wir hatten auch ein kleines Video eingeschickt, mit TNG-Hoodies vor der Lego-Vitrine mit dem Todesstern (und der Outtake).

Es gab (gibt) auch eine Charity-Auktion. Besonders für Beverly-Crusher-Fans ist da was dabei. Florian hat die Seite mal eben "geklöppelt", wie Nessi gesagt hat. Der Erlös geht an Hearts & Minds (die Krankenhaus-Clowns) und Interessengemeinschaft Epidermolysis Bullosa e. V. (Schmetterlingskinder). So, und jetzt sind wir einfach mal dankbar, dass wir gesund sind.

Insbesondere auch, weil ich es sehr traurig fand, als Hubert eine der letzten Mails von Richard Arnold vorgelesen hatte, in der er meinte, dass er wohl Thanksgiving nicht mehr erleben werde, weil der Krebs so sehr gestreut hat. Im Januar darauf ist er gestorben.

Markus hat von Gendern gesprochen. Er glaubt nicht daran, dass Sprache einen so großen Einfluss auf Gleichberechtigung hat. In Island ist die Gleichberechtigung sehr weit fortgeschritten, aber die Sprache ist sehr stark in männlich und weiblich geteilt, während es im Türkischen, Japanischen und Chinesischen keine männliche oder weibliche, grammatikalische Unterscheidung gibt, wenn ich das richtig verstanden habe.

Lieven Litaer war selbstverständlich auch da. Er hat für die Staffel 1 Discovery komplette klingonische Untertitel erstellt. Diese sind nun leider verloren, seit es Discovery nicht mehr auf Netflix gibt, und sie werden auch nicht auf DVD/bluray erscheinen. Das ist sehr frustrierend. Und er hat die berechtigte Frage gestellt, wo denn in Discovery jetzt die Klingonen abgeblieben sind. Romulaner, Vulkanier, Orioner, Ferengi, alle da, nur keine Klingonen mehr. Da haben die Fans wohl über das Ziel hinausgeschossen, als sie über die Klingonen der ersten Staffel geschimpft hatten.

In einem Ausschnitt hat Stamets gemeint, auf Quantenebene gäbe es keinen Unterschied zwischen Biologie und Physik. Das Gespräch ging um den Sporenantrieb und das Schmunzeln auf Huberts und Markus' Gesicht sprach Bände. Wie war das nochmal? Bei Star Trek wurde der wissenschaftliche Berater gefeuert? Ich habe manchmal den Eindruck, die würden am liebsten überall gefeuert werden, weil die Leute zu dämlich sind, wissenschaftlich zu denken. Denen sind Wissenschaftler mit ihrer Wahrheit wohl zu unbequem. Kommt mir bekannt vor. We are living in a world of smart phones and stupid people. Über programmierbare Materie gibt es dann zu Ostern einen Vortrag. Gfrei mi!!!

Am Ende wurde Florian nochmal so richtig geflasht. Hubert erzählte, dass er seit Jahren immer wieder Florians Star Trek Episodenguide benutzt, um Informationen zu holen (so wie Die Anstalt im Faktencheck - Seite 4). Und erst vor ein paar Wochen ist ihm aufgefallen, dass er diesen Florian sogar kennt, Florian Spitzohr aus München. Und dann wurde ein Bild von meinem Schatz eingeblendet. Es hat eine Weile gedauert, bis er wieder sprechen konnte. Dieses Dankeschön hat mal so richtig positive Energie geliefert <3

Florian Spitzohr bei Startrekvorlesung

Youtube-Videos von der Star Trek Weihnachtsvorlesung

Themen: Tommy Krappweis | Star Trek | Hubert Zitt | Serien | Quantentheorie | Meine Sonderanfertigung Florian
Clicks: 73
Last Update:
09.01.2012 13:04 Clicks: 861233

© 1998 - 2022 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum