Mein Blog-Archiv

Sonntag, 24. Juli 2022 23:29

Sandra schaut...

[Werbung - und nein, dafür bekomme ich kein Geld]

Wer sich nicht mit dem Thema Krieg auseinandersetzen möchte, bitte nicht weiterlesen.


Twitch WildMics #Ferngespräch #114 | Paranormale Erlebnisse

Diesmal ging es um Paranormale Erlebnisse. Wir waren im Biergarten, deshalb konnten wir unsere Erlebnisse nicht in den Chat schreiben. Aber bei allen komischen Dingen, die mir persönlich passiert sind, kann man eigentlich nicht sagen, dass sie paranormal waren, definitionsgemäß. Aber dass man mal das Gefühl gehabt hat, Gedanken zu lesen, oder Blicke zu spüren, oder dass Bestellungen beim Universum wahr werden... Das kommt schon vor.

Ab Minute 42 wird über das Wochenende in Schweinfurt gesprochen und das Bild von uns in Bademänteln und dem Tommy-Schrei (nicht Schrein), das Tommys Realitätsgefüge komplett aus den Bahnen geworfen hat. Das bewirkt der Einfluss von Menschen. Aber es hat Spaß gemacht.

Jetzt sind es auch wieder mehr als 2000 Abonnenten, weil jemand großzügig Abos verschenkt hat.


Twitch rheinmainskeptiker | RADIOAKTIVITÄT - Abseits der Kernenergie! Ein Vortrag von Dr. Holm Gero Hümmler (Physik) und Catharina Heckel (Geowissenschaften) #GWUP

Holm hatte ein cooles T-Shirt an mit dem Spruch: "The good thing about science is that it's true whether or not you believe in it" (Neil deGrasse Tyson). Der Vortrag war von der GWUP, den rheinmainskeptikern.

Es ging um Strahlung allgemein, um radioaktive Gesteine und um Einsatzmöglichkeiten in der Medizin. Dann ist Holm auf diverse Einheiten eingegangen: Becquerel, Gray (ist mir neu) und Sievert. Es gibt wohl auch eine Einheit Curie. Und dann hat er noch darüber berichtet, wie Radioaktivität das Krebsrisiko erhöht, aber dass man da auch nur statistische Wahrscheinlichkeiten hat und nie einen monokausalen Zusammenhang.

In der Fragerunde haben manche gemeinte, sie finden meine Frage "Ist es Zufall, dass das sichtbare Licht genau an der Schwelle zur energiereicheren, elektromagnetischen Strahlung ist? Oder hat das einen biologischen Hintergrund?" total interessant. Die Antwort war, dass es keinen Sinn machen würde, energiereichere (ich meine stark ionisierende) Strahlung sehen zu können, weil diese in der Stratosphäre bereits absorbiert wird, wodurch die Ozonschicht entsteht. Jetzt habe ich aber eine neue Frage: Gibt es Lebewesen, die Mikrowellen sehen können?

Jemand anderes hat gefragt, wie gefährlich denn Hoaxilla Schieferuntersetzer wären, nachdem Holm meinte, dass im rheinischen Schiefergebirge eine höhere natürliche Radioaktivität herrsche als in der Mainebene. Das hat mich dazu inspiriert, dieses Experiment mit dem Geiger-Zähler durchzuführen.


Die Anstalt vom 19. Juli 2022

Die Anstalt vom 19. Juli 2022 zur Inflation, Übergewinne und Forschungsgelder. Leider wieder ohne Claus.

Thema: Tommy Krappweis
Clicks: 31
Last Update:
09.01.2012 13:04 Clicks: 1190084

© 1998 - 2022 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum