Mein Blog-Archiv

Thema: Interessen/Computer und Internet

Seite: 1   [1] 

Mittwoch, 27. März 2024 20:34

Smartphone-Spiele

Ich spiele viel zu viel am Handy. Aber vor einigen Monaten habe ich den App-Timer entdeckt, sozusagen eine Kindersicherung. Zwar kann ich mich in dem Augenblick dazu entscheiden, den Timer zu verlängern oder auszuschalten, aber aus Selbstdisziplin tue ich das normalerweise nicht, sondern beende dann das jeweilige Spiel.

Glücklicherweise werden mir die meisten Spiele bald langweilig, wie z.B. Ball Sort Puzzle, Triple Tile oder Auto-Parking. Die meisten Spiele langweilen mich glücklicherweise schon, wenn ich nur die Werbung von ihnen angezeigt bekomme, so dass ich gar nicht erst auf die Idee komme, sie zu installieren. Mahjong hat mir sehr gut gefallen, aber das habe ich mittlerweile zu 100% durchgespielt. Daher spiele ich derzeit nur noch zwei Spiele:

Merge Mania gefällt mir eigentlich sehr gut. Ich finde es nur nervig, dass man eigentlich kaum durch gutes Spiel einen Highscore bekommt, sondern man muss auch sehr viel Werbung laufen lassen, die häufig auch 30 Sekunden dauert, damit man genug Punkte sammelt, um Bomben kaufen zu können. Und dazu braucht man auch Glück, denn ich habe das Gefühl, dass die Werbung nur zu bestimmten Zeiten ausgespielt wird und nicht immer verfügbar ist. Auf Youtube habe ich diesen Highscore gefunden: Watch me beat my own score | Merge Mania: 13.262M. Meiner liegt bei 107.163M.

Mein absolutes Lieblingsspiel seit ein paar Jahren ist aber Block Puzzle Jewel. Ich hatte es sogar mal zwischenzeitlich deinstalliert, weil es zu sehr ausartete. Aber dann habe ich es doch wieder installiert, nachdem ich es mühselig wieder aus dem PlayStore suchen musste. Mit dem App-Timer habe ich das aber ganz gut unter Kontrolle.

Auf Youtube habe ich diesen Record gefunden: Block puzzle Jewel - World record 15000+. Das habe ich noch nicht geschafft. Meiner liegt bei 8.041.

Mahjong zu 100% durchgespielt

Mein Merge Mania Record: 107.163M

Mein Block Puzzle Jewel Record: 8041

Themen: Sonnenstrahl | Computer und Internet
Clicks: 309

Donnerstag, 16. Februar 2023 20:36

Startfenster eingetreten

Eigentlich habe ich im Füchschen Gugel als Standard-Suchmaschine eingerichtet. Seit einiger Zeit habe ich mir aber statt dessen die Suchmaschine startfenster.de (AdWare) eingetreten. Leider als ich mir den VLC von der deutschen Seite runtergeladen hatte. Blöder Fehler. Und denen habe ich auch noch was gespendet, ich Idiot.

Leider habe ich das mit den Tips von Giga oder Chip nicht wegbekommen, auch nicht mit dem AdwCleaner. Der hat Startseite und VLC zwar als Adware erkannt und ich konnte das in die Quarantäne schieben und löschen, aber der Rotz blieb trotzdem. Ich habe schon Windows 11. Es half nur, Föxchen wieder zu deinstallieren und neu zu installieren.

Also, wenn ihr den VLC installieren wollt, der wirklich toll ist, dann bitte von der richtigen Downloadseite von VideoLan.

Thema: Computer und Internet
Clicks: 278

Dienstag, 10. Januar 2023 19:12

Doppelpostings

Nachdem Twitter von Melon Murks übernommen wurde, sind einige meiner Followed zu Mastodon gewechselt, auf die unterschiedlichsten Instanzen. Zwar glaube ich nicht, das Mastodon tatsächlich Twitter ersetzen könnte, es sei denn, große Medienhäuser oder andere Investoren würden noch weitere Instanzen eröffnen, da bereits jetzt einige Instanzen keine Neuanmeldungen mehr akzeptieren. Das sind Ehrenamtliche und Leute, die selbst für den Betrieb ihrer Server bezahlen. Deshalb kann kein Billionär Mastodon kaufen. Der müsste dann mit ziemlich vielen Leuten verhandeln, die aber vielleicht gar nicht wollen...

Ich bin auch auf Mastodon, auf der Instanz muenchen.social. Eher durch Zufall, da habe ich mir gar nicht so viele Gedanken vorher gemacht, was das bedeutet. Dass man vielleicht erst einmal die Regeln vergleichen und dann die geeignete Instanz auswählen sollte oder so. Aber ich denke, da bin ich gut aufgehoben.

Vielen Leuten folge ich auf Twitter wie auf Mastodon, so dass mir teilweise die identischen Inhalte angezeigt werden. Allerdings möchte ich dann nicht die Leute auf Twitter entfolgen und richtig auf Mastodon "umziehen". Auf Twitter würde ich schon gerne weiter Melon Murks und Dump Trump und Faux NewZ mit meinen woken Ansichten trollen. Außerdem entwickeln sich die Kommentare auf beiden Plattformen unterschiedlich, das würde ich dann auch verpassen. Wäre schade um das Popcorn.

Mit Instagram und Fatzebuck ist es ähnlich, ebenfalls weil die Leute Publisher verwenden, die ihre Inhalte in mehreren Medien veröffentlichen. Und dort ist die Werbung mittlerweile unerträglich geworden. Melon Murks macht Twitter irgendwie kaputt. Aber Suckerbörg macht das Gleiche mit Fatzebuck. Nur in Slow Motion.

Ich selbst mache aber keine Doppelpostings. Wer mir auf allen Kanälen folgt, erhält auf allen Kanälen unterschiedliche Inhalte. Im Blog Persönliches oder etwas ausführlicher meine Weltsicht. Auf Fatzebuck Witziges, Service für Trekdinner, Verabredungen/Veranstaltungen oder auch mal Fotos von Felix. Auf Instagram nicht viel, weil das im Browser nicht gescheit funktioniert. Das hat sich wohl mittlerweile geändert, mal sehen, ob ich da mehr poste in Zukunft. Auf Twitter Politisches. Und auf Mastodon schmore ich im eigenen Saft, weil da kaum braunes Gesocks unterwegs ist. Eine Wohlfühl-Bubble irgendwie.

Thema: Computer und Internet
Clicks: 278

Freitag, 21. August 2015 18:53

Ich war in Bielefeld

Es gibt immer wieder Leute, die behaupten, Bielefeld gäbe es gar nicht. Als Internetfreak hatte ich deshalb dieses Jahr unseren Urlaub so geplant, dass wir auf unserer Fahrt nach Hamburg einmal nachsehen, ob es Bielefeld tatsächlich gibt. Also, ich habe es gesehen. Aber mein Schatz Florian behauptet steif und fest, wir wären einfach nur irgendwo in der Pampa gewesen und ich hätte Halluzinationen gehabt. Ich habe immer wieder gerufen: "Du siehst das nicht?" wie Casey in A World Beyond. Aber dann gäbe es doch diese Fotos nicht, oder? Kleiner Tip: JavaScript aktivieren ;-)

Sandra vor der Bielefelder Sparrenburg

Sandra vor der Bielefelder Sparrenburg

Sandra auf der Bielefelder Sparrenburg mit Höhenangst

Sandra auf der Bielefelder Sparrenburg mit Höhenangst

Sandra vor dem Bielefelder Naturkundemuseum Namu

Sandra vor dem Bielefelder Naturkundemuseum Namu

Sandra vor einem Bielefelder Ortseingangsschild

Sandra vor einem Bielefelder Ortseingangsschild

Themen: Patchwork-Familie | Urlaub | Fotografie | Computer und Internet
Clicks: 277
Seite: 1   [1] 

Last Update:
09.01.2012 13:04 Clicks: 3097973

© 1998 - 2024 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum