Mein Blog-Archiv

Montag, 26. Februar 2024 20:05

Nie wieder ist jetzt

Ich habe mich riesig gefreut, als ich heute durch meine Sozialen Medien gescrollt habe und die vielen Bilder aus ganz Europa gesehen habe, die Solidarität mit der Ukraine bekundeten, wieviele Menschen dazu auf die Straße gingen zwei Jahre nach dem Angriffskrieg Russland gegen die Ukraine. Die Ukraine ist unser Bollwerk gegen den durchgeknallten FCKPTN, der rechtsextreme Parteien benutzt, um Europa zu spalten und von einem Großrussischen Reich träumt. Jeder, der seinen Troll-Armeen auf den Leim geht, und sich dazu aufstacheln lässt, also alle Trumpisten, ekelhAfD-Wähler, und sonstige braune Soße, macht sich mitschuldig, wenn es zu einem dritten Weltkrieg kommt. Und mittlerweile kann man sich nicht mehr damit rausreden, von all dem nichts gewusst zu haben.

Heute habe ich den Film Die Wannseekonferenz gesehen und anschließend die Doku Die Wannseekonferenz - Die Dokumentation angeschaut. Wir dürfen nicht vergessen, zu was Größenwahnsinnige mit ihren Gefolgsleuten imstande sind. Auch, wenn die Gefolgsleute vielleicht nur ihr eigenes Leben retten wollen, denn die wenigsten Menschen lassen sich nicht einschüchtern. Die meisten Menschen leben ihr Leben so gut es geht, bis sie merken, dass alles zu spät ist und eine Gegenwehr ohne Gefahr für das eigene Leben nicht mehr möglich ist.

Normalerweise bin ich ein optimistischer Mensch. Ich glaube daran, dass die meisten Menschen einfach nur in Frieden zusammen leben möchten. Doch ich habe Angst, dass es irgendwann umkippt, dass irgendwann FCKPTN auch Europa/NATO-Länder angreift, das Kriegsrecht ausgerufen wird und meine Söhne sterben müssen. Und der Spruch "Ich als Einzelner kann sowieso nichts dagegen tun", sagte der Soldat und zog in den Krieg, ist Bullshit, weil Deserteuren harte Strafen drohen, die im Kriegsfall noch verschärft werden können. Dafür habe ich meine Kinder nicht bekommen.

Aber ein klein wenig Hoffnung habe ich noch, wenn ich die Bilder von den Hunderttausenden anschaue, die in den letzten Wochen auf die Straße gegangen sind, um gegen Rechtsextremismus zu protestieren. Und die ekelhAfD wird nochmal vom Verfassungsschutz begutachtet, und zwar bundesweit.


Update 28.02.2024:

Eine schöne Zusammenfassung, wie die ekelhAfD lügt, manipuliert und wie krass menschenverachtend und wissenschaftsfeindlich das Parteiprogramm wirklich ist, gibt es bei TJ - Tim Jacken auf Youtube.

Thema: Weltfrieden
Clicks: 281
Last Update:
09.01.2012 13:04 Clicks: 3097980

© 1998 - 2024 by Sandra König |  Datenschutzerklärung |  Impressum